Miniatur-Bergbahn

Die 1. deutsche Miniatur-Bergbahn

Die Lokomotive ist ein Nachbau der sächsischen IV K Lokomotive, wie sie auf der historischen Strecke Goßdorf-Kohlmühle – Hohnstein, als einzige Schmalspurbahn der Sächsischen Schweiz, durch das Schwarzbachtal fuhr. Die 1. deutsche Miniatur-Bergbahn verkehrt am Rand des Miniaturparks und durchfährt eine gestaltet Naturlandschaft mit Schluchten, Tälern und Tunneln. Sie befördert ihre Fahrgäste vom Eingangsbereich zum höchsten Punkt der Parkanlage, von welchem sich ein wunderschöner Blick auf den Miniaturpark und über den Ort eröffnet.

technische Daten

Maßstab 1:4
Spurweite 7 1/4 Zoll
Streckenlänge 900 m
Höhenunterschied 8 m
Kapazität Max. 16 Personen + Lokführer